Gert Rudolph

Künstlervermittlung und Veranstaltungsorganisation

Straßentheater · Walkacts · Improvisationstheater

Mülheim, 20.06.2017

Liebe Freunde des (Straßen-)Theaters,

Hier einige Festivalempfehlungen für den Juni/Juli 2017. Weitere Termine HIER oder auf den Internetseiten der Künstler:
24.6. - Ben Smalls, Memmingen, Memminger Meile
24.6. - Emscherblut, Dortmund DFB Museum im Rahmen der "Extraschicht"
28.6. - The Bombastics, Siegen, Sommerfestival
1. & 2.7. - Ensemble Kroft, Ratingen, RatingenFestival
5. & 6.7. - Stefan Sing & Cristiana Casadio, Heppenheim, Gassensensationen
7. & 8.7. - Nakupelle, Solingen, Walder Theatertage
9.7. - Stefan Sing Solo, Hoyerswerda, Straßentheaterfestival
21.-25.7. - Das Archiv des Weltensammlers, Travemünde, Travermünder Woche
23.7. - Knäcke rockt, Crailsheim, Kulturwochenende

Mülheim, 21.06.2017

Liebe Freunde des (Straßen-)Theaters,

Gleich zwei Festivals, organisiert von der Agentur, finden im Juli auf der Freilichtbühne in Mülheim an der Ruhr statt:

1. "Von Nord nach West"
Von Nord nach West ist ein städteübergreifendes Projekt (Partner in Bremen, Osnabrück und Löhne), bei dem professionelle Straßenkünstler ihre brandneuen Produktionen zeigen. In Mülheim gastiert das Festival unter dem Titel "Theater am Donnerstag". Start ist jeweils um 19 Uhr.
Programmflyer Innenseite
Programmflyer Aussenseite
Veranstaltungsort Freilichtbühne

2. stage 4 - das festival für theater, komik und außergewöhnliche klänge
Der letzte Donnerstag der Nord-West-Reihe ist in Mülheim Auftakt zum 4-tägigen Kleinkunstfestival "stage". Internationale Künstler garantieren spannende Abende in der wunderbaren Atmosphäre der Freilichtbühne, im Herzen von Mülheim.
www.stagefestival.de

Mülheim, 12.02.2017

Liebe Freunde des (Straßen-)Theaters,

Die Kulturbörse in Freiburg ist schon wieder Geschichte.
Ganz besonders freue ich mich darüber, dass Stefan Sing & Cristiana Casadio mit "TANGRAM" die Freiburger Leiter im Bereich Darstellende Kunst gewonnen hat. Das Urteil des Fachpublikums war hier eindeutig.
Wir freuen uns sehr über das positive Feedback das wir von Veranstaltern aber auch Künstlern bekommen haben, über die Skulptur (die inzwischen auch per Post bei Stefan & Cristiana angekommen ist) sowie über die Möglichkeit im nächsten Jahr wieder in Freiburg und auf der Künstlermesse in der Schweiz aufzutreten.
Auch im Namen von Stefan & Cristiana, sowie der anderen Künstlern die in diesem Jahr mit auf der Messe dabei waren, sage ich ganz herzlich Danke!

Die Standparty an der Kreuzung, zusammen mit meinen lieben Kollegen ausgerichtet, war wieder eine schöne Sache und eine tolle Möglichkeit in lockerer Atmosfäre ins Gespräch zu kommen.

Safe the date: den nächsten Umtrunk an der Kreuzung gibt es am 23.1.2018 ab 18 Uhr.

Glück auf und einen schönen Sommer!

Gert Rudolph

Der Programmflyer 2017

Mülheim, 16.01.2017

Liebe Freunde des (Straßen-)Theaters,

Vom 23. - 25. Januar findet wieder die Kulturbörse in Freiburg statt. Und wie jedes Jahr wird auch die Agentur Gert Rudolph wieder mit einem Stand vertreten sein. Ich freue mich auf Ihren Besuch an Stand Nr 2.6.28.
Auf diese Termine möchte ich besonders hinweisen:
- Montag, 23. Januar, um 19.25 Uhr spielen Stefan Sing & Cristiana Casadio Auszüge aus "Tangram" im Theatersaal 1.
"Voll von Anmut, Humor, atemberaubenden Zusammenspiel, cleverem Ideenreichtum und vielschichtigen Bedeutungen, gibt es Momente der Freude, Isolation, Wut und Zärtlichkeit" (Herald Tribune)
"TANGRAM", eine international gefeierte Produktion, ist nominiert für die "Freiburger Leiter". Es gibt sie als Indoorversion (60 Minuten), Open-Air-Vorstellung (30 Minuten) sowie als Gala-Variante (10 Minuten).
- Dienstag, 24. Januar ab 18 Uhr, laden wir wieder zu einem kleinen Umtrunk an der "Kreuzung".

Viele Künstler werden Ihnen am Messestand Auskunft zu den aktuellen Produktionen, Projekten und Ideen geben: Jaap Slagman erklärt den "Grashopper Shop"; Torsten Blunk stellt den "Professor" vor; Markus Siebert erzählt von "Knäcke" und "Three of a Kind"; Ben Richter, Neues Projekt: "Objekt Stories"; Die Bombastics haben ein Programm für 2017: Be Bop a Luna; Bettina Vielhaber vom "Atelier Denino" reist aus Frankreich an um von den aktuellen Produktion zu berichten ...

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet.

Gert Rudolph

Der Programmflyer 2017

Mülheim, 30.12.2016

Liebe Freunde des (Straßen-)Theaters,

Die Agentur Gert Rudolph wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück, Gesundheit und Freude in 2017.
Schon bald, vom 23.-25. Januar, trifft man sich in Freiburg auf der Kulturbörse. Mehr zum Auftritt der Agentur auf der Messe demnächst hier und in einem Newsletter.
Der Flyer mit dem vollständigem Angebot wird ab der 1. Januarwoche vorliegen und wird Ihnen auf Anfrage gerne per Post zugeschickt. HIER steht er schon als PDF-Download zur Verfügung.

Glück auf!

Mülheim, 22.08.2016

Liebe Freunde des (Straßen-)Theaters,

Hier einige Neuigkeiten aus der Agentur.
Ab sofort vertritt die Agentur das Duo "Stefan Sing & Cristiana Casadio" mit ihrer Produktion "Tangram". "Tangram" ist Tanz, Jonglage und Neuer Zirkus auf allerhöchstem Niveau. Erstmals werden wir im September auf der Performance in Paderborn gemeinsam auftreten. Und im Januar 2017 dann auf der Kulturbörse Freiburg. Auf beiden Messen werden Cristiana und Stefan mit (Kurz-)Auftritten präsent sein.

Außerdem spielen in Paderborn "Knäcke rockt", Ben Smalls mit "MozArt" und die "Bombastics".

Weiter Termine im Spätsommer:
27.08.: Ben Smalls beim Straßenprogramm zum Comedy Arts Festival in Moers
10.-11.09.: Deux sans Trois beim ZirkArt in Forchheim
11.09.: Ensemble Kroft beim Fahrradtheater in Brackenheim
15.09.: Improtheater Emscherblut bei "Dortmund spielt draussen"
23.09.: The Bombastics auf dem Comedy Arts Festival in Moers

24. & 25.09.: The Bombastics in Radebeul
25.09.: Das Archiv des Weltensammlers im Egapark, Erfurt
01. & 02.10.: Giovanni Gassenhauer beim RatingenFestival.

Weitere Infos unter Termine oder auf den Internetseiten der Künstler.

Mülheim, 19.05.2016

Es ist Mai, und damit Festivalzeit!

Vom 24.-29.5. findet in Rastatt wieder das "tête à tête" Festival statt, erstmals unter neuer Leitung. Auf dem größten Straßentheaterfestival in Deutschland sind gleich drei Ensembles aus der Agentur präsent:

- The Bombastics haben mit "Circus" Premiere ihrer neuen Straßenshow. Sie spielen am 25. und 26. Mai und zusätzlich im Rahmen der Eröffnungsgala "Tusch" am 24. Mai.
- Deux sans Trois sind vom 27.-29. Mai zu Gast in Rastatt und zeigen ihr Stück "Typo".
- Ebenfalls vom 27.-29. Mai spielen "Three of a Kind" - die Koproduktion der Primitives und Markus Siebert (Knäcke)
Spielzeiten und -Orte finden sich im Internet unter www.tete-a-tete.de

Weitere Termine im Mai / Juni:
21.05.: Das Archiv des Weltensammlers - Bremen, Schnoorfest
25. & 26.05: Ben Smalls "MozArt" - Bielefeld, Leineweberfest
29.05.: Ensemble Kroft "Blue Baby Blue" - Arnsberg, Stadtfest
01.06.: Emscherblut Das ImproTheater - Dortmund, Theater Fletch Bizzel
04.06.: Giovanni Gassenhauer - Neuhardenberg, Neuhardenbergnacht

Alle Termine HIER und auf den Internetseiten der Künstler.

Mülheim, 17.03.2016

 

„Wo kämen wir hin“
Fotos und Videos von Jürgen Diemer
Ausstellungstrilogie in Mülheim an der Ruhr
17.3. bis 28.4.2016

„Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: ´Wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ging“

Dieses Zitat des Schweizer Schriftstellers Kurt Marti hatte Jürgen Diemer für seine Homepage ausgewählt. Der Mülheimer Fotograf lebte nach dieser Devise. Er ging, schaute – und er fotografierte. Im März 2015 starben Jürgen Diemer und seine Frau Claudia bei dem Absturz der German-Wings-Maschine in den französischen Alpen. Dass der Künstler und seine Arbeiten unvergessen sind, dokumentier nun eine Ausstellungstrilogie: An drei Orten in Mülheim an der Ruhr wird posthum die Bandbreite seiner Werke präsentiert.

Viele seine Auftraggeber kamen aus dem Kultur- und Kunstbereich. Jürgen Diemer fotografierte und filmte Bühneninszenierungen, dokumentierte Kulturveranstaltungen und Ausstellungen, gestaltete Printprodukte und Internetseiten. Viele Künstler aus der Straßentheaterszene arbeiteten mit Jürgen Diemer zusammen.

Zur Vernissage am 17.03. traten u. a. „The Bombastics“, das „Ensemble Kroft“ und „Matz Masken“ auf.

Den Ausstellungskatalog kann man auf der Internetseite www.juergendiemer.de einsehen.